Monatsarchive: August 2013

22.Sonntag im Jahreskreis C

22. Sonntag C Einleitung. Jesus empfiehlt den Menschen oftmals die Demut. Er sagt im heutigen Evangelium: “ Denn wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt, und wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht werden. Warum betont Jesus die Niedrigkeit? Um auf diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonntagpredigt | Kommentare deaktiviert für 22.Sonntag im Jahreskreis C

Der Heilige Augustinus

Der heilige Augustinus Er war einer der bedeutendsten Kirchenlehrer und auch einer der größten Heiligen. Sein Weg zur Heiligkeit war langsam. Was bedeutet das? Augustinus glaubte schon an Gott, aber er lebte weiter in der Sünde. Das alles beweist, welche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Der Heilige Augustinus

Der heilige Pius der Zehnte. Heute erinnern wir uns an den heiligen Pius X. Er wurde er am 4.August 1903 zum Papst gewählt. Sein Motto war: Alles in Christus erneuern. Er war der größte Reformator seit der Zeit des Papstes … Weiterlesen

Publiziert am von Peter Prochac | Kommentare deaktiviert für Der Heilige Pius der Zehnte

Maria Königin

Maria Königin Das Fest Maria Königin entstand wurde von Papst Pius XII im Jahre 1954 eingeführt. Er verehrte sehr das gnädige Marienbild,, Salus populi Romani- Das Heil des römischen Volkes in der Papstbasilika Santa Maria Maggiore. Dieses Marianische Jahr galt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Maria Königin

21.Sonntag C im Jahrekreis 2013,Lk 13,22-30

21.Sonntag C 2013 Einleitung Die Erfahrung ist Ihnen sicher nicht fremd, dass alles, was in der Welt seinen Wert hat, nur durch Arbeit und Streben erlangt werden kann. Ich denke da an eine gute Note in der Schule, an einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonntagpredigt | Kommentare deaktiviert für 21.Sonntag C im Jahrekreis 2013,Lk 13,22-30

Die Meinung ist nicht das,was der Glaube ist

Die Meinung ist nicht das, was der Glaube ist. Der Vernunft und das Bewusstsein repräsentieren des äußeren Teil, unserer Persönlichkeit. Hier denken wir nach, denken wir. Das Herz und unser Inneres, repräsentieren inneres Teil unseres Persönlichkeit, den wir uns oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Die Meinung ist nicht das,was der Glaube ist

20.Sonntag C

Einleitung. Es ist wichtig, dass der Glaube unserer Kirche und unser alltägliches Leben zusammenpassen. Wir sollen immer wieder über unser Leben nachdenken und überlegen, was wir besser machen können. Auch das heutige Evangelium gibt uns dazu eine Anregung. Jesus sagt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonntagpredigt | Kommentare deaktiviert für 20.Sonntag C

Taufe august

Taufe Folgendes ereignete sich im Jahr 1956 in Italien. Dieses Ereignis zeigt uns welch große Bedeutung das Sakrament der Taufe hat. Eine Frau aus Grenoble/ in Frankreich/ die ein Kind erwartete sah im Traum, einen Priester, den sie nicht kannte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taufe | Kommentare deaktiviert für Taufe august

Welche Werke werden jeder göttlichen Personen zugeschrieben

Welche Werke werden wir jeder der drei göttlichen Personen vornehmlich zugeschriebe? Dem Vater wird vornehmlich zugeschrieben, die Erschaffung, dem Sohne die Erlösung, dem Heiligen Geist die Heilung. Diese Werke allen drei Personen drei Personen gemein sind. Wie sollen wir das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katechesen | Kommentare deaktiviert für Welche Werke werden jeder göttlichen Personen zugeschrieben

Maximilián Kolbe Heute haben wir den Gedenktag des Maximilian Kolbe. Ähnlich wie Edit Stein hat auch er mehrere Titel. Er war Priester, Ordensbruder, Märtyr, Schriftsteller, Häftling im Konzentrationslager Rajmund Kolbe wurde am 7.Jänner im Dorf Zdunska Wolla bei Lodz geboren. … Weiterlesen

Publiziert am von Peter Prochac | Kommentare deaktiviert für Maximilian Kolbe

Maria Himmelfahrt 2013

Maria Himmelfahrt Einleitung Der Römische Schriftsteller Aulus Gelius schrieb von seinem Erlebnis auf dem Weg von Kassiopei nach Brundusia. Auf dem Schiff war ein Philosoph von Athen, der versprach, dass er seine Schüler für Geld den Tod verachten lehren wird. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Maria Himmelfahrt 2013

Warum sind die drei Personen nur ein Gott?

Warum sind die drei Personen nur ein Gott? Alle drei Personen haben nur eine Natur und eineWesenheit haben. Wessenheit was heißt es?. Wesenheit ist eigentlich dasselbe , wie Natur:In der Bezeichnung ,,Wessenheit“ wird das nur es ist nur kräftiger und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katechesen | Kommentare deaktiviert für Warum sind die drei Personen nur ein Gott?

Begräbnis

Begräbnis. Wer würde gern vom Tod hören? Wer würde gern auf eine Beerdigung gehen. Wir bemühen uns nicht daran denken. Warum? Vielleicht darum, dass wir gegen den Tod machtlos sind. Für unser Leben schaffen wir viele Verbesserungsvorschläge auszudenken, aber hinsichtlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begräbnis | Kommentare deaktiviert für Begräbnis

19.Sonntag C im Jahreskreis 2013

19.Sonntag im Jahreskreis C – 2013 Lk 12,32-48 Einleitung Das heutige Evangelium enthält eine Verheißung und eine Mahnung. Die Verheißung ist an die Knechte, welche der Herr, wenn er kommt, wachend findet. Er wird sie an seinem Tisch Platz nehmen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 19.Sonntag C im Jahreskreis 2013

Taufe

Taufe In einer Studie, die die Universität Münster unter dem Titel „Gott nach dem Kommunismus“ veröffentlichte, lesen wir folgende Worte: Der Kommunistischen Partei in der DDR ist es gelungen, die christliche Tradition zu vernichten. 81 % der jungen Leute sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taufe | Kommentare deaktiviert für Taufe

Die wichtigen Anweisungen

Die wichtigsten Anweisungen Warum sind wir nicht alle im Himmel geboren worden? Konnte das Gott nicht machen? Wäre es nicht besser, als zuerst die Verdammung zu riskieren? Gott ist vollkommen frei. Wenn der Mensch Gott ähnlich sein soll, muss er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katechesen | Kommentare deaktiviert für Die wichtigen Anweisungen

Hl.Eusebius

Eusebius. Der Heilige Eusebius wird im römischen Brevier als „Märtyrer“ bezeichnet, weil er viel für den Glauben zu leiden hatte. Der erste Bischof von Vercelli, Eusebius wurde um 283 auf der Insel Sardinien geboren. Als Priester übte er einige Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Hl.Eusebius