Monatsarchive: Januar 2014

Am vierzigsten Tage wurde Jesus im Tempel…

Am vierzigsten Tage wurde Jesus im Tempel zu Jerusalem aufgeopfert. Gott hatte im Alten Testament angeordnet, dass jedes erstgeborene männliche Kind in den Tempel   gebracht und ihm aufgeopfert werde soll. Er wollte dadurch die Juden erinnern, dass er der Herr von allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katechesen | Kommentare deaktiviert für Am vierzigsten Tage wurde Jesus im Tempel…

Ministrieren bedeutet….

Vielleicht, müssen wir niemanden überzeugen, dass unter den Ministranten und Ministrantinnen verschiedenen Knaben und Mädchen sind. Die einen füllen ihre Pflichten fröhlich, emsig und verantwortlich. Aber gibt es auch solche Ministranten, die zwar ministrieren, aber bei Altar  sind sie unsicher. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter nicht eingereiht | Kommentare deaktiviert für Ministrieren bedeutet….

Darstellung des Herrn A Lk 2,22-40

Einleitung Es war folgende Situation: Die junge Mutter Maria ging mit Josef und dem kleinen Jesus am Arm in den Tempel in Jerusalem. Was suchten sie dort? Nach dem Gesetz des Mose sollte jedes männliche Kind vierzig Tage nach der Geburt, jedes weibliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere, Sonntagpredigt | Kommentare deaktiviert für Darstellung des Herrn A Lk 2,22-40

Ich und Gott

Ich und Gott Liebe und  Hass. Die Bibel spricht von Gott als die Liebe.  In 1 Joh. 4,16 heißt es: „Wir haben die Liebe, die Gott zu uns hat, erkannt und gläubig angenommen. Gott ist die Liebe, und wer in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Ich und Gott

3.Sonntag im Jahreskreis A Mt 4,12-23

3. Sonntag A     2014 Einleitung Viele von uns haben eine große Achtung vor der  Arbeit. Sie sind überzeugt, dass es gut ist, einen Arbeitsplatz zu haben, um Geld für den Lebensunterhalt zu verdienen.  Für viele wird die Arbeit zu ihrer Lieblingsbeschäftigung und sie können … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonntagpredigt | Kommentare deaktiviert für 3.Sonntag im Jahreskreis A Mt 4,12-23

Jesus-Lamm Gottes

Was für ein Lamm ist Christus? So oft die Heilige uns Christus unter dem Bilde eines Lammes vorführt, heißt sie Lamm Gottes. Christus ist ein tadelloses Lamm. Der heilige Petrus schreibt: ,, Ihr wisst, dass ihr aus euer sinnlosen,von den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Jesus-Lamm Gottes

2.Sonntag im Jahreskreis A Joh 1,29-34

2.Sonntag im Jahreskreis A 2014 Einleitung Der Mensch neigt unter bestimmten Umständen sehr zu einer Kurzschlusshandlung. Wie könnte man sich sonst erklären, dass guten Kameraden eines Tages eine Auseinandersetzung haben und mit dem Messer aufeinander losgehen –  oder Eltern,  die das dritte Kind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonntagpredigt | Kommentare deaktiviert für 2.Sonntag im Jahreskreis A Joh 1,29-34

Warum Christus so viele Wunder an Kranken wirkte?

Jesus  heilte in Kapharnaum Krankheiten aller Art, damit sich erfüllte, was durch den Propheten Jesaja gesagt wurde: „Aber er hat unsere Krankheit getragen und unsere Schmerzen auf sich geladen.“ ( Jes 53,4) Zwar ist die Befreiung von leiblichen Krankheiten  und zeitlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katechesen | Kommentare deaktiviert für Warum Christus so viele Wunder an Kranken wirkte?

Hilarius,Bischof von Poitiers 13. Jänner

Hl.Hilarius Um 315 kam Hilarius in Poitiers als Sohn einer vornehmen heidnischem Familie zur Welt. Er heiratete und hatte eine Tochter. Ständig war er bemüht, sein Wissen zu erweitern und seinen Geist zu schulen. Die Heilige Schrift, die er während … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Hilarius,Bischof von Poitiers 13. Jänner

Jesus wird im Jordan getauft

Jesus  wird im Jordan getauft. Jesus war ungefähr dreißig Jahre alt, und das Volk hielt  ihn für Josefs Sohn, als er von Galiläa an den Jordan kam, um sich von Johannes taufen zu lassen. Mit dieser Taufe wollte er den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Jesus wird im Jordan getauft

Lk 4,14-22

Lk 4,14-22     10. Jänner – Freitag Ohne Zweifel hatte das Volk große Freude,  Jesus zu sehen, von dem man sich bereits so viele Wundertaten erzählte. Eine große Menge Menschen strömte in der Synagoge zusammen, um ihn zu hören. Da wandte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Lk 4,14-22

Taufe des Herrn 2014 A

Taufe des Herrn 2014 A Einleitung Singe ein Lied, sage ein Gedicht auf oder zeige uns, wie du tanzen kannst! Das sind Aufforderungen Erwachsener, damit Kinder zeigen, was sie wissen und können. Die Kinder präsentieren sich gern und die Eltern sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonntagpredigt | Kommentare deaktiviert für Taufe des Herrn 2014 A

Hl.Severin, Apostel von Norikum

Hl.Severin 8.Januar Nach Attilas Tod 453 zog ein Mann von unbekannter Herkunft als Pilger zwischen Passau und Wien umher,um der dort ansässigen römischen Bevölkerung gegen die eindringenden Germanen zu helfen. Er unterstützte sie nicht nur in ihrem christlichen Glauben, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Hl.Severin, Apostel von Norikum

Drei Könige

Nach der Geburt Jesu zu Bethlehem zur Zeit des Königs Herodes, kamen Weise aus dem Morgenland nach Jerusalem. Bereits 40 Jahre vor der Geburt Christi wurde von einem Propheten vorausgesagt, dass der Messias in die Welt kommen wird. Herodes, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Drei Könige

Erscheinung des Herrn 2014

Erscheinung des Herrn 2014 A Einleitung „Meine Liebe, du warst so lieb zu mir damals, als du Geld brauchtest!“ „O nein, ich bin immer lieb zu dir!“ Im Inneren ist der Mensch, sei es nun ein Mann oder eine Frau,  oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonntagpredigt | Kommentare deaktiviert für Erscheinung des Herrn 2014