Freitag der 4.Osterwoche Joh 14,1-6

Jesus Christus, der sagte: Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, er sei mit euch.

Viele Philosophen suchen nach dem Sinn des menschlichen Lebens. Sie suchen den ,,Weg“. Oft finden sie den Weg nicht. Und wenn sie den Weg finden, ist das der Weg des Pessimismus. Ich denke da an Jean Paul Sartre. Wir müssen nicht suchen. Christus hat uns den Weg gezeigt. Er selbst ist für uns der Weg.

Jesus, du  bist hingegangen, uns einen Platz beim Vater zu bereiten. Herr, erbarme dich unser.

Jesus, du wirst uns heimholen in die himmlischen Wohnungen. Christus, erbarme dich unser.

Jesus, du willst, dass wir uns nicht verwirren lassen. Herr, erbarme dich unser.

Wir sind Zeugen für die verschiedenen Zugänge zu Gott, zur Kirche, zu den geistlichen Werten. Es gibt Menschen, die sind getauft und sie sagen, dass sie an Gott glauben, aber das Leben zeigt etwas anderes. Der Glaube ist nicht etwas Statisches, etwas Unbewegliches. Es ist notwendig, mit Gottes Gnade zusammenzuarbeiten.  Das christliche Leben ist ein Kampf zwischen Gutem und Bösen, der nicht aufhört, solange wir hier auf der Erde leben. Wir sind aber nicht nur auf unsere Kräfte angewiesen. Jesus erinnert uns an seine Worte: Euer Herz lasse sich nicht verwirren. Glaubt an Gott und glaubt an mich. Darum ist in unserem Leben kein Platz für unnötige Angst und Enge. Auf Jesus können wir uns verlassen. Er ist treu und verlässlich. Alles was Jesus gesagt hat, wird es erfüllen. Gott hat uns das Leben geschenkt – nicht nur das irdische Leben, sondern auch das überirdische, das ewige  Leben. Aber eines muss uns klar sein: Niemand kommt zum Vater, wenn er Christus umgehen will. Jesus sagte einmal: Ohne mich könnt ihr nichts tun.

Jesus drängt uns zum Gebet, damit wir seinen Weg nicht verlassen. Voll Vertrauen beten wir.

Friede mit Gott bedeutet eine enge Beziehung  zu seinem Wort zu haben. Um diesen Frieden bitten wir.

Guter Gott, du schenkst uns  Leben  und Freude durch deine Gaben.

Dieser Beitrag wurde unter Andere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.