Heilige Schutzengel

Gott, der Herr, der auch  eine  unsichtbare  Welt erschaffen hat, sei  mit  euch.

Gott hat auch nämlich unzählige Geister, die  wir  Engel  nennen,  erschaffen.  Sie  waren   alle gut  und glücklich. Blieben  alle Engel, gut und glücklich?  Nein. Viele  sündigten  und wurden  in die  Hölle  gestürzt.  Die  guten  Engel  haben uns lieb und   beschützen uns  an Leib  und Seele. Darum   heißen   sie  auch  Schutzengel.

Engel haben den Hirten deine  Geburt  verkündet. Herr, erbarme dich unser. 

Engel  haben  dir  in den  schwersten  Stunden deines Erdenlebens  gedient. Christus, erbarme dich unser. 

Engel haben deine  Auferstehung verkündet. Herr,  erbarme  dich unser.

Was  meint denn  der Katechismus mit  der Frage: „Wie  sind  denn die guten  Engel  gegen  uns   gesinnt?“  Wenn ich dich frage, wie  bist du   gegen  dieses Kind gesinnt, so  meine  ich: Hast du  es gern, oder  magst  du  es nicht. Bist  du  ihm  gut oder bös? Was  meint also  der Katechismus, wenn er  fragt. Wie  sind die guten Engel  gegen uns? Die guten  Engel  haben  uns lieb, haben  uns gern,   wollen, dass es uns  gut gehe. Darum  beschützen  sie uns  auch, behüten  uns vor was?  Vor dem  Bösen. Sie  beschützen uns   am Leib. Was  könnte   dir   Böses zustoßen   am Leib?   Du  könntest  fallen, dich  schneiden, krank  werden, Unfall haben usw.  Davor  schützt  dich   dein Schützengel. Morgen,  wenn  du  aufwachst,  ist  er  schon bei dir und der ganzen Tag, verlässt er  dich nicht. Wärest gewiss  schon  viel mal gefallen und hättest einen Fuß gebrochen, wenn  der  Schutzengel   dich  nicht  beschützt  hätte. Und die  guten  Engel  beschützen   uns   an  der Seele.  Was  könnte  uns  denn  Böses begegnen an der Seele?  Wenn  wir  Sündigten. Wie schützt dich   nun  dein  Schutzengel, das du nicht Sündigst? Vielleicht hast du  schon Lust gehabt, etwas zu stehlen.  Wäre das recht gewesen?  Plötzlich hören wir , wie jemand ganz leise sagt: „Das ist nicht recht. Du darfst nicht stehlen. Gott sieht dich.“ Siehe, das war dein Schutzengel, der dich gewarnt und dadurch beschützt hat, dass du nicht sündigest. Weil guten Engel uns so beschützen, heißen sie Schutzengel. Und einen solchen Schutzengel hat jeder Mensch.

Damit der Herr uns bereit findet, lasst uns beten, wie er selbst und aufgetragen hat:

Gott ist größer als unser Herz. Deshalb bitten wir voll Vertrauen:

Selig, die zur Rechten des Herrn stehen dürfen,wenn er kommt zum Gericht.

 haben

Dieser Beitrag wurde unter Andere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.