Sakramente der Diensten

Christ sein heißt wie Gott werden. Weil Gott Liebe ist, dann werde
Für Christen bedeutet es, immer mehr Liebe zu werden. Weil Liebe kein Gefühl ist, sondern eine Haltung
– nämlich die konkrete Haltung des Interesses, der Verantwortung und des Dienstes der sich entwickelnden Person – dann uns
Es überrascht nicht, dass das Christentum schließlich im Dienst gipfelt.
Es ist daher nicht verwunderlich, dass die verbleibenden drei Sakramente für drei Dienstbereiche bestimmt sind.
welche sind der Schlüssel zur Kirche!
Erstens gibt es zwei Schwestersakramente:
Zwei weitere Sakramente, der heilige Staat und das Sakrament der Ehe, sind für die Errettung anderer eingerichtet. wenn
Sie tragen auch zur persönlichen Errettung bei, es ist die Leistung des Dienstes an anderen. Sie haben eine besondere Mission in der Kirche und
Sie dienen dazu, Gottes Volk zu formen.
(KKC 1534)
Diese Sakramente können Christen sein, die bereits durch Taufe und Konfirmation für den General geheiligt wurden
Priestertum aller Gläubigen erhalten besondere Ordinationen.
(KKC 1535)
Obwohl diese beiden Sakramente oft im Gegensatz zueinander stehen, sind sie sich in Wirklichkeit sehr ähnlich
Es sind wirklich schwesterliche Sakramente. Sie sind durch folgende Gemeinsamkeiten verbunden:
· Sie sind für die Errettung anderer bestimmt, für den Dienst anderer.
· Diejenigen, die sie annehmen, akzeptieren somit eine ganz bestimmte Mission.
Genehmigung für einen sehr spezifischen und im Wesentlichen lebenslangen Dienst.
· Ihre Empfänger erhalten eine echte Heiligung – priesterlich bzw. verheiratet –
Dies befähigt und ermöglicht ihnen auch, diesen Dienst und diese Mission zu erfüllen.
· Wenn diese Sakramente irgendwie ihren Trägern zugute kommen – Ehepartner, resp.
an den Priester – also nur indirekt: durch treue Erfüllung der Mission, die
frei empfangen und so Liebe entwickeln und sich in der Kraft des Geistes Gottes vergöttern,
was sie füllt.
– –
Das dritte Sakrament des Dienstes ist die Salbung der Kranken.
Es ist von Anfang an für ein untrennbares Zeichen des Christentums gedacht: den Dienst
Heilung und Stärkung:
23 Und Jesus ging durch ganz Galiläa und lehrte in ihren Synagogen, predigte das Evangelium des Reiches und
Er heilte jede Krankheit und jede Krankheit unter den Menschen.
24 Und sein Ruhm breitete sich in ihm aus
Syrien. Sie brachten ihm alle Kranken, die an verschiedenen Krankheiten und Leiden litten.
besessen von bösen Geistern, Schlafwandlern und gelähmt, und er heilte sie. 25 Und die Großen folgten ihm nach
Gastgeber aus Galiläa und Dekapolis, aus Jerusalem, Judäa und Jordanien.
(Mt 4: 23-25)
7
Er rief die Zwölf an und begann sie paarweise zu schicken. Er gab ihnen Macht über unreine Geister 8
und befahl
dass sie nichts für ihre Reise mitnehmen als einen Stab: kein Brot, keine Tasche, kein Geld in ihrer Handtasche,
aber zu
Sie zogen Sandalen an und zogen keine zwei Kleider an. 10 Und er sprach zu ihnen: Wohin ihr in ein Haus geht,
Bleib dort, bis du weitermachst. 11 Aber wenn sie dich nicht irgendwo empfangen, auch nicht
Sie haben nichts gehört. Gehen Sie von dort weg und hüten Sie sich vor dem Staub Ihrer Füße, um ein Zeugnis gegen sie zu erhalten. “12 Sie gingen und sagten:
Umkehr muss getan werden. 13 Und sie trieben viele Teufel aus und salbten viele Kranke mit Öl und heilten sie.
(Markus 6: 7-13)
Ist einer von euch krank? Lass ihn die Ältesten der Kirche rufen und über ihn beten und ihn salben
Öl im Namen des Herrn. Das Gebet mit Glauben wird die Kranken heilen, und der Herr wird ihn entlasten, wenn er es begangen hat
Sünden, ihnen wird vergeben “
(Jakobus 5: 14-15)
Die Kirche glaubt und verkündet, dass eines der sieben Sakramente speziell zur Stärkung bestimmt ist
die auf Krankheit getestet werden; es ist die Salbung der Kranken: die heilige Salbung der Kranken wurde von uns eingeführt
Der Herr Jesus Christus als das wahre und besondere Sakrament des Neuen Testaments, wie es Markus jedoch angibt
was den Gläubigen im Apostel und Bruder des Herrn Jakobus verkündet und empfohlen wird.
(KKC 1511)

Dieser Beitrag wurde unter Andere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.