17.Dezember 2016 Mt 1,1-17

Jesus, der Nachkommen Davids  ist, sei mit euch.

Viele Menschen wollen seinen Stammbau kennen. Der Mensch erfahrt, wer seine Ahnen waren, woher sie kamen. Auch Jesus hatte seinen Stammbau. Er stammte vom königlichen Geschlecht Davids. Es ist interessant, dass die Propheten schon vor Jahrhunderten sagten voraus, aus welchem Geschlecht Jesus stammen wird.

Jesus, du kamst nach der Verheißung des Vaters. Herr, erbarme dich unser.

Du nahmst die Schuld  aller Menschen auf dich. Christus, erbarme dich unser.

Du wurdest Mensch, als der Sohn  der Jungfrau Maria, Herr, erbarme dich unser.

Wir beginnen die unmittelbare Vorbereitung auf die Weihnachten  erleben. In dieser Zeit feiern wir keine Feste Heiligen. Diese Vorbereitung beginnt mit der Ernennung langen Reihe der Namen, die wir der Stammbaum nennen. Der Stammbaum von Jesus geht durch die drei Zeitabschnitten der Geschichten des auserwählten Volkes. Die erste Zeitabschnitt beginnt seit Abraham und geht bis der König David. dann der Stammbaum, setzt  durch die Zeit der Könige fort. Dann folgt die Periode, nach der Gefangenschaft. in der erwartet wird die Ankunft des ewigen Königs-Messias und das ist Jesus. Einige Mitglieder wurden  aus dem Stammbaum ausgelassen, wohl für ihre Sündhaftigkeit, im Stammbaum angegeben werden auch die sündige Frauen, damit den Stolz der Juden ,, gekältet“ war und damit hebt hervor, dass Jesus kommt die Sünder erlösen.

Jesus Christus hat uns  von der Sünde erlöst. Deshalb  wagen wir in seinem Namen  zum Vater zu beten.

Den, die Engel verkündeten, kam zu uns mit der Botschaft des Friedens. Wir  bitten ihn.

Selig, die dem Volk Gottes angehören und gerettet werden am letzten Tag.

Dieser Beitrag wurde unter Andere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.