Kirche der Schlüssel zum Heil

Gott will, dass wir ihm ähnlich sind. Nicht nur bildlich, sondern real. Wenn wir, wie Jesus denken erlernen, handeln wie Jesus,schauen an die Welt mit seinen Augen, dann werden wir ihm ähnlich,dann werden wir  mit ihm vereinigen. Wir sollen aber von der Ähnlichkeit zur Identität/mit Jesus/ übergehen. Wie können wir das erlangen?  Die Antwort finden wir in der Heiligen Schrift.,, Alles hat er ihm zu Fußen gelegt und ihn, der als Haupt alles überragt , über die Kirche gesetzt. Sie ist sein Leib und wird von ihm erfüllt , der das All ganz und gar beherrscht.Eph 1,22-23. Die Kirche ist hier als Jesus Leib bezeichnet. Das Wort ,, Leib“, hat hier ein bisschen andere Bedeutung wie heute. Wenn wir das Wort der Leib sagen, denken wir  an das Fleisch ,Blut, Muskeln, Gebeine/Knochen/. In der Heiligen Schrift das Wort ,,der Leib“  bedeutet den ganzen Menschen. Darum im Alten Testament ist gebraucht die Wortverbindung wie zum Beispiel. An  diesem Tag schließe ich den Vertrag mit jedem Leib… jeder Leib wird erkennen. Das, was Paulus sagt bedeutet. Die Kirche ist gleich dem Christus. Das bedeutet in der Kirche oder  durch die Kirche vereinigen wir uns mit Christus. Der heilige Paulus schreibt,,, Denn wie wir an dem einen Leib viele Glieder haben, nicht alle Glieder aber denselben Dienst leisten, so sind wir, die vielen ein Leib in Christus , als einzelne aber sind wir Glieder , die zueinander gehören“  Röm 12,4  oder ,, Denn wie der Leib eine Einheit ist doch viele Glieder hat , alle Glieder des Leibes aber, obgleich es viele sind , einen einzigen Leib bilden , so ist es auch mit Kristus. In dem einen Geist wurden wir durch die Taufe alle zu einem einzigen Leib, Juden und Griechen, Sklaven  und Frei und wir wurden alle mit dem einen Geist getränk“ 1 kor 12,12. Warum kommen wir zum Christus durch die Kirche? Warum nicht individuell? Darum, weil der Mensch ein geselschaftliches Geschöpf ist. Wir kennen sicher, mehrere Fälle, dass jemanden Jesus erschienen ist, der vorher an Gott  nicht glaubte. Dann aber alles was kommt danach geschehen,verwirklicht sich in der Kirche. / Belehrung,Taufe, der Empfang weiterer Sakramente. In der Kirche lehren wir Jesus Leben zu leben. Die Kirche lehrt uns nicht nur dieses Leben leben, führen, aber sie hilft uns dabei. In der Kirche wirkt der Heilige Geist. Was bedeutet das alles. Das bedeutet , dass die Kirche unsere Mutter ist. Sie hat uns für das ewige Leben geboren. Sie hilft uns dieses ewige Leben erhalten und entwickeln. Aber sind wir uns dessen bewusst, dass auch wir als Mitglieder der Kirche, der Kirche helfen können. ,,Wir haben unterschiedliche Gaben, je nach der uns verliehenen Gnade.Hat einer die Gabe prophetischer Rede, dann rede er in Übereinstimmung mit dem Glauben, hat einer die Gabe des Dienens,dann diene er.Wer zum Lehren berufen ist , der lehre; wer zum Trösten und Ermahnen berufen ist, der tröste und ermahne“ Röm 12, 6-8. ,, Jedem aber wird die Offenbarung des Geistes geschenkt, damit sie anderen nützt.Dem einen wird vom Geist die Gabe geschenkt, Weisheit mitzuteilen, dem anderen durch den gleichen Geist die Gabe, Erkenntnis zu vermitteln, dem dritten im gleichen Geist Glaubenskraft ,einem – immer in dem einen Geist -Heilungsgaben, einem andern Wunderkräfte , einem andern  prophetisches Reden, einem andern verschiedene Arten verzückter Rede, einen andern schließlich die Gabe sie zu deuten“. 1 kor 12,7-10. Noch einmal. In der Kirche. Die Kirche ist die Gemeinschaft der Gläubigen lernen wir unser Christentum leben. Wenn jemand glaubt, dass es geht auch ohne Kirche, so irrt sich. Eine kleine Erklärung. Sprechen, lernen wir nicht von sich selbst. Wir brauchen dazu andere Menschen, von denen wir als Kinder sprechen lernen. Auch unser christliches Leben lernen wir von der Kirche leben.

Dieser Beitrag wurde unter Andere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.