Archiv der Kategorie: Andere

Hl.Aloisius Gonzaga 2.Kön 19,9-11,14-36

Jesus, der sagte: Denn weit ist die Pforte und breit der Weg, der zum Verderben führt, sei mit euch. Der heilige Aloysius Gonzaga wurde 1568 in Italien geboren. Er stammte aus einer adligen Familie. Aloisius trat  in den Jesuitenorden ein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Hl.Aloisius Gonzaga 2.Kön 19,9-11,14-36

Mehr als Ankläger müssen wir vor dem Vater Verteidiger der anderen sein.

Wer einen Bruder verurteilt, begeht einen Fehler und wird am Ende genauso verurteilt. Gott ist der einzige Richter, und wer gerichtet wird, kann sich immer auf die Verteidigung durch Jesus als seinen ersten Fürsprecher und auch durch den Heiligen Geist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Mehr als Ankläger müssen wir vor dem Vater Verteidiger der anderen sein.

Montag der 12. Woche im Jahr 2 Kön 17,5-8 13-15 18

Jesus, der sprach;  Richtet nicht, damit  ihr  nicht gerichtet werdet, sei mit euch. Aber sie hörten nicht auf ihn und verhärteten ihren Nacken wie ihre Väter | 2 Könige 17:14. König Hoschea von Israel, befand sich in einer Situation, aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Montag der 12. Woche im Jahr 2 Kön 17,5-8 13-15 18

Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch dies alles zufallen“ (Mt 6,33).

Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als ob Jesus von uns erwartet, dass wir uns über die erdrückende Realität unseres Lebens erheben und uns gar nicht erst mit ihr auseinandersetzen. Oder dass er eine Art bewährte Beschwörungsformel für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch dies alles zufallen“ (Mt 6,33).

Samstag der 11. Woche im Jahr. 2 Chr. 24,17-25

Jesus, der sagte: Seid nicht besorgt für euer Leben, was ihr essen oder was ihr trinken sollt, sei mit euch. Als der Hohepriester Jojada, der ein treuer und weiser Führer war, starb, wandte sich König Joas vom Herrn ab und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Samstag der 11. Woche im Jahr. 2 Chr. 24,17-25

Wenn dein Auge allein ist, wird dein ganzer Leib im Licht sein“ Mt 6,22.

Die meisten von uns kennen den Unterschied zwischen gutem und schlechtem Sehvermögen, vor allem wenn wir uns an das erste Mal erinnern, als wir eine Brille oder Kontaktlinsen aufgesetzt haben. Bevor wir sie benutzten, war unsere Sicht neblig und unscharf. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Wenn dein Auge allein ist, wird dein ganzer Leib im Licht sein“ Mt 6,22.

Freitag der 11.Woche im Jahr. 2Kön 11,1-4,9-18,20

Jesus Christus,der uns die Liebe und Barmherzigkeit des Vaters offenbart hat, sei mit euch. Wussten Sie, dass viele Krankheiten, die den menschlichen Körper betreffen, durch eine Untersuchung des Auges diagnostiziert werden können? Zum Beispiel Diabetes, Anämie, Gehirntumor, aber auch viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Freitag der 11.Woche im Jahr. 2Kön 11,1-4,9-18,20

FRONLEICHNAMSFEST 2022

Messfeier-Eröffnung: GL 938 1. Deinem Heiland, deinem Lehrer, deinem Hirten und Ernährer, Sion stimm ein Loblied an; Preis nach Kräften seine Würde, da kein Lobspruch, keine Zierde seiner Größe gleichen kann ! 2. Dieses Brot sollst du erheben, welches lebt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für FRONLEICHNAMSFEST 2022

Wenn ihr Almosen gebt, sollt ihr nicht vorher erpressen“ Mt 6,2.

Wenn man versucht, eine Fremdsprache zu beherrschen, ist es notwendig, darauf zu achten, wo der Akzent in den Wörtern liegt. Ohne sie verstehen Sie vielleicht nicht richtig, was Sie hören. Wenden Sie dieses Prinzip auf die Worte von Jesus an. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Wenn ihr Almosen gebt, sollt ihr nicht vorher erpressen“ Mt 6,2.

Mittwoch der 11. Woche im Jahr. 2 Kön 2,1,4 6-14

Gott, unser Herr, der uns in das ewige Reich des Lichtes berufen hat, sei mit euch. Unter den verschiedenen biblischen Gestalten nehmen zwei Männer einen besonderen Platz ein – Mose und Elija. Ihre Bedeutung zeigt sich darin, dass sie beide … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Mittwoch der 11. Woche im Jahr. 2 Kön 2,1,4 6-14

Darum seid vollkommen, wie euer himmlischer Vater vollkommen ist“ (Mt 5,48).

Dieses Gebot Jesu ist recht kategorisch und auf den ersten Blick für uns unmöglich zu erfüllen. Egal, wie sehr wir uns bemühen, es wird in jedem Bereich unseres Lebens Probleme geben. Sei es eine tief verwurzelte Gewohnheit, eine negative Einstellung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Darum seid vollkommen, wie euer himmlischer Vater vollkommen ist“ (Mt 5,48).

Dienstag der 11.Woche im Jahr. 1 Kön 21,17-29

Jesus, der sagte: Denn wenn ihr die liebt, die euch lieben, welchen Lohn habt ihr? Sei mit euch. Ahab wurde sehr korrupt | 1 Könige 21:26. Selbst der Autor des Alten Testaments gibt zu: „Niemand war so sehr darauf aus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Dienstag der 11.Woche im Jahr. 1 Kön 21,17-29

Macht euch auf und nehmt den Weinberg ein | 1 Könige 21:15.

Allein der Gedanke daran, wie Isebel und Ahab Naboth behandelt haben, lässt unser Blut in Wallung geraten. Was für eine schreckliche Ungerechtigkeit! Sie verweigerten ihm völlig seine Rechte und stachelten mit einer falschen Anschuldigung den Mob zum Mord an. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Macht euch auf und nehmt den Weinberg ein | 1 Könige 21:15.

Hl. Anton von Padua 1 Kön 21, 1-16

Jesus, der fragte; Was lärmt und weint  ihr? Das Kind ist nicht  gestorben, sei mit euch. Heute gedenken wir einer Heiligen, an die sich die Menschen einst wandten, wenn sie etwas verloren hatten. Es handelt sich um den portugiesischen Adligen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Hl. Anton von Padua 1 Kön 21, 1-16

Und eine zahlreiche Menge wurde dem Herrn hinzugetan. Apg 11,24

Wenn wir an die Kirche denken, haben wir manchmal unsere Gemeinde oder Diözese vor Augen. Theoretisch wissen wir, dass die Kirche weltweit ist, aber wir sehen es oft nicht. Aber wenn wir ins Ausland reisen, am Weltjugendtag teilnehmen oder einfach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Und eine zahlreiche Menge wurde dem Herrn hinzugetan. Apg 11,24

Hl. Barnabas, Apostel. Apg 11,21-26 13,1-3

Jesus Christus, der kam, um zu leiden und getötet zu werden, sei mit euch. Wenn Sie sich gegen die traditionelle Kultur stellen wollen, geben Sie Ihrem Neugeborenen den Namen Barnabas. In den Vereinigten Staaten, wo die Social Security Administration ebenfalls … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Hl. Barnabas, Apostel. Apg 11,21-26 13,1-3

Herrschen Sie oder werden Sie beherrscht?

Sie haben es schon gehört… Wie? Von wem? Wann? Das Gebot „Du sollst nicht ehebrechen! die Mose nach seiner Rückkehr vom Berg Sinai seinen Stammesgenossen vortrug. Dort empfing er von Gott dem Herrn die Gebote, die er im Dekalog niederschrieb. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Herrschen Sie oder werden Sie beherrscht?

Freitag der 10. Woche im Jahr. 1 Kön 19,9-16

Gott, unser Vater, der uns immer gibt, was wir brauchen, sei mit euch. Wenn der Herr uns eine Aufgabe anvertrauen will, bereitet er uns darauf vor, sie gut zu erledigen. Und unsere Antwort sollte auf Gebet und Treue beruhen. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Freitag der 10. Woche im Jahr. 1 Kön 19,9-16

Dreifaltigkeitssonntag C Joh 16, 12-15

Einführung. Wenn jemand Geburtstag hat und wir ihm ein Geschenk schenken wollen, geraten wir oft in Verlegenheit. Wir denken darüber nach, was wir ihm geben können, was ihm gefallen würde, was er am meisten braucht… Bei Gott ist das ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Dreifaltigkeitssonntag C Joh 16, 12-15

Jesus fordert höhere Gerechtigkeit Mt 5,20-26

Heute ruft uns der Herr zur Umkehr auf, wenn er über das spricht, was in unseren Herzen vor sich geht. Das Gebot ist klar: „Du sollst nicht töten!“, aber Jesus erinnert uns daran, dass es auch andere Wege gibt, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Jesus fordert höhere Gerechtigkeit Mt 5,20-26

Donnerstag der 10.Woche im Jahr 1 Kön 18,41-46

Jesus,der sagte: Wenn eure Gerechtigkeit nicht besser wird, als die Gerechtigkeit der Schriftgelehrten und Pharisäer, so werdet ihr nicht ins Himmelreich   kommen, sei mit euch. Die heutige Lektion ist eine Fortsetzung der Lektion von gestern. Der Prophet Elia bewies, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Donnerstag der 10.Woche im Jahr 1 Kön 18,41-46

Jesus sagte zu seinen Jüngern: „Glaubt nicht, dass ich gekommen bin, um das Gesetz oder die Propheten aufzulösen… Mt 5,17

.Sechzig Jahre. Nach dem Codex des kanonischen Rechts (1252) ist dies das Alter, ab dem die Katholiken die Fastenzeit am Aschermittwoch und Karfreitag nicht mehr einhalten müssen. So scherzte ein Mann zu seinem Bruder, dass er nächste Woche, wenn er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Jesus sagte zu seinen Jüngern: „Glaubt nicht, dass ich gekommen bin, um das Gesetz oder die Propheten aufzulösen… Mt 5,17