Taufe April 2017

Liebe Eltern, Taufpaten, Großeltern

Sicher, die Geburt ihres Kindes, bedeutet für sie mehr mehr Arbeit, mehr Sorgen und Verantwortung, aber auch mehr Freude. Jedes Kind ist ein Geschenk, mit dem müssen wir vorsichtig behandeln, umgehen.Die Kinder sind uns nur anvertraut. Für bestimmte Zeit ,,verleihen“. Dessen werden sich sehr gut bewusst die Eltern, die schon größere Kinder haben. Wenn die Kinder schon selbstständig sind, wenn sie die Eltern schon nicht brauchen. Ein Zitat spricht. Ein Kind ist für eine Weile dein, aber für ewig Gott. Jeder Mensch gehört Gott. Er steht hinter unser Geburt. Er ist unser Vater. Er gibt den Sinn unserem Leben. Wir sind hier, weil Gott uns haben wollte. Auch ihre Tochter kam zur Welt aus Gottes Gnade und Willen. Ihre Aufgabe ist sich  kümmern um ihre Tochter. Liebende, verantwortliche, opferwillige Eltern zu werden.  Gott vertraut euch und wird euch helfen, wenn ihr auf ihn verlassen werden. Gott denkt nicht nur an irdisches Leben, sondern auch an die Ewigkeit, zu der er uns einladen. Die Taufe ist die Einladung  zur Gottes Nähe. Gott will uns vor allen Bösen retten, das uns trifft. Von euch soll liebe Eltern ihr Kinder erfahren, wer ist Jesus und was für uns getan hat. Gott kennt uns bei dem Name. Nach der Taufe wird ihre Tochter Gott gehören. Sie wird seine Tochter sein. Es ist große Sache Kinder Gottes zu sein. Hier auf  der Erden ist uns  die Segnung und Gottes Hilfe zugesagt und nach dem Tod ist uns den Platz in den Himmel. Nicht wegen unsere Schönheit oder  Geschicklichkeit, sondern weil Gott uns liebt. Wir danken Dir Gott, dass du  Rony zum Leben berufen. Wir danken Dir für die Gnaden, die sie in der Taufe bekommt. Wir bitten für die Kraft,  für die Eltern, damit sie ihre Tochter nach deinem Willen erziehen, damit sie Dir kennt und glücklich ist und einmal mit ihr wir alle im Himmel zusammenkommen.

Dieser Beitrag wurde unter Taufe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.