Ich bin als Licht in die Welt gekommen“ (Joh 12,46).

Meine Brüder und Schwestern, ich bin auf die Erde gekommen, damit jeder, der an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibt. Komm also! Komm in mein Licht! Kommt in mein Licht, damit ihr den Weg seht, auf dem ihr gehen sollt. Viele von Ihnen stehen im Moment vor einer wichtigen Entscheidung. Aber Sie müssen nicht allein entscheiden. Komm in mein Licht und ich werde dir helfen, deinen Weg zu finden. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, welche Hoffnungen, Pläne und Träume ich für Ihr Leben habe. Du machst dir so oft Sorgen: „Bin ich auf dem richtigen Weg? Ist es das, was ich mein ganzes Leben lang getan habe?“ Lassen Sie sich nicht von Zweifeln überwältigen. Komm in mein Licht und ich werde dir helfen.

Komm in mein Licht, und dort wirst du sehen, wie sehr ich dich liebe. Draußen in der Dunkelheit ist es kalt und kühl. Komm und wärme dich im Licht meiner Liebe. Fragen Sie sich nicht, ob Sie überhaupt würdig sind, zu kommen. Entscheiden Sie sich nicht, was Sie zuerst reparieren müssen. Ihr Kommen hängt nicht von Ihren Verdiensten ab. Es hängt von meiner Barmherzigkeit ab, und ich habe bereits alles getan, damit du kommen kannst. Ich habe den Tod am Kreuz erlitten. Ich bin vom Grab auferstanden, in den Himmel aufgefahren und habe meine Gnade in dein Herz ausgegossen. Also komm! Komm in mein Licht und lass dein Herz in meiner Liebe erwärmen.

Komm in mein Licht, denn dort wird dich keine Sünde finden. Mein Licht ist rein, heilig und wahr. Komm in mein Licht und entblöße deine Sünde vor mir, damit ich dich richtig reinigen kann. Sie werden sagen: „Wie kann ich etwas loswerden, das mich schon so lange beschäftigt?“ Aber Sie haben noch nicht die Erleichterung erfahren, die Sie empfinden werden, wenn die Jahre der Anschuldigungen und der Schande, die Sie durchlebt haben, in meinem Licht zu Boden gehen. Dann wirst du mit einem neuen Herzen und einem neuen Geist in die Welt hinausgehen und leuchten. Komm also, empfange mein Licht und sei rein.

Dieser Beitrag wurde unter Andere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.