Archiv des Autors: Peter Prochac

Freitag nach Aschermittwoch Mt 9,14-15

Jesus der sagte: Es werden aber Tage kommen , da der Bräutigam  weggenommen sein wird , und dann werden sie fasten, sei mit euch. Es ist großartig, wenn Menschen zu Jesus kommen und fragen. Es ist großartig, wenn sie zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Freitag nach Aschermittwoch Mt 9,14-15

1. Fastensonntag B MK 1, 12-18

1. Fastensonntag 2021 Einführung Wir würden erwarten, dass Jesus nach der Taufe im Jordan direkt zum Zentrum der Ereignisse gehen würde, nach Jerusalem, wo die wichtigste soziale Suppe gekocht wurde, oder in eine andere große Metropole des sozialen Lebens. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonntagpredigt | Kommentare deaktiviert für 1. Fastensonntag B MK 1, 12-18

Donnerstag nach Aschermittwoch Lk9,22-25

Jesus, der sagte: Wer sein Leben retten will, wird es verlieren, er sei mit euch.   Eine ägyptische Fabel spricht von Bambus, der zu einem Segen für Mensch und Umwelt geworden ist. Obwohl dieser Baum ein beliebtes Exemplar des Besitzers war, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Donnerstag nach Aschermittwoch Lk9,22-25

Aschermittwoch 2021 Mt 6,1-6 16-18

Jesus, der sagte: Wenn ihr aber fastet, so seht nicht düster wie die Heuchler, er sei mit euch. In einem Moment wird es eine einfache, aber berührende Zeremonie sein. Die Asche des letzten Jahres aus den Zweigen des letzten Jahres … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Aschermittwoch 2021 Mt 6,1-6 16-18

Dienstag der 6.Woche im Jahreskreis Mk 8,14-21

Jesus, der sagte: Gebt Acht, hütet euch  vor dem Sauerteig  der Pharisäer und dem Sauerteig  des Herodes, er sei mit euch. Zwölf Jünger Jesu waren Zeugen und nahmen direkt an der wundersamen Vermehrung von Brot und Fisch teil (Markus 6: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Dienstag der 6.Woche im Jahreskreis Mk 8,14-21

Dank der Zeichen können wir an GOTT glauben

Dies ist eine weitere wichtige Sache:· OHNE ZEICHEN müssten wir an den Prediger des Evangeliums glauben. Sie würden sagen „Dieser Herr hat uns mit seinen Argumenten überzeugt, was wahrscheinlich wahr ist er sagt. Deshalb haben wir beschlossen, diesem Herrn zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Dank der Zeichen können wir an GOTT glauben

Montag der 6. Woche im Jahreskreis Mk 8,11-13

Jesus, der fragte: Warum verlangt diese Generation ein Zeichen?: sei mit euch Manche Menschen sind niemals glücklich, oder? Wenn Sie jemanden wie diesen zum Mittagessen einladen, werden sie sich fragen, warum Sie ihm nicht zwei statt einer Art Dessert anbieten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Montag der 6. Woche im Jahreskreis Mk 8,11-13

Ein Grund zur Hoffnung sehen wir nicht

24 Denn in der Hoffnung sind wir gerettet. Aber die Hoffnung, die gesehen werden kann, ist keine Hoffnung. Denn wer hofft auf etwaswas  er sieht? 25, Aber wenn wir auf etwas hoffen, das wir nicht sehen, erwarten wir es geduldig. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Ein Grund zur Hoffnung sehen wir nicht

Samstag der 5. Woche Mk 8,1-10

Jesus, der das Brot vermehrte, sei mit euch. Viele Dinge wecken tiefe Gefühle in uns. Das Kind eines Freundes stirbt. Ein Nachbar kämpft mit einer schwächenden Krankheit. Das Paar, das wir immer bewundert haben, beantragt die Scheidung. Zeitungen berichten uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Samstag der 5. Woche Mk 8,1-10

Freitag der 5. Woche im Jahreskreis Mk 7,31-37

Jesus, der  einen  Taubstummen geheilt hat, sei mit euch. Der römische Dichter Trilussa schrieb ein biographisches Gedicht. Darin beschreibt er sein nächtliches Wandern im Wald. Er wandert lange, bis er zu einer alten Frau  kommt. Er gesteht ihr , dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Freitag der 5. Woche im Jahreskreis Mk 7,31-37

6. Sonntag im Jahreskreis B Mk 1,40-45

6. Sonntag B 2021 Einführung Wir sind ständig Zeugen einer Reihe von Krankheiten, von denen Menschen betroffen sind. Und obwohl die medizinische Wissenschaft auf einem sehr hohen Niveau ist und das Durchschnittsalter der Menschen gestiegen ist, haben wir auch heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonntagpredigt | Kommentare deaktiviert für 6. Sonntag im Jahreskreis B Mk 1,40-45

Donnerstag der 5 Jahreskreis Mk 7,24-30

Jesus, der sagte; Um dieses Wortes  willen  geh hin, der Dämon  ist von deiner Tochter ausgefahren, sei mit euch. Was für ein tragfähiger Glaube! Obwohl die Städte Tyrus und Sidon jenseits der Grenzen Israels lagen, hörten die Menschen dort von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Donnerstag der 5 Jahreskreis Mk 7,24-30

Zeichen

Schließlich sagt Jesus:14 Nachher aber, als sie zu Tisch lagen, offenbarte er sich den  Elf selbst, und schalt  ihren Unglauben und ihre Herzens härte dass sie denen , die  ihn auferweckt gesehen hatten, nicht geglaubt hatten. 15 Und er sprach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Zeichen

Hl.Scholastika, Lk 10,38-42

Jesus, der zu Marta sagte: Maria hat das gute Teil erwählt, das soll nicht von ihr genommen werden. In den Biografien der Heiligen begegnen wir Fällen, in denen ein Bruder einen solchen Einfluss auf seinen Bruder,oder  seine Schwester, hat, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Hl.Scholastika, Lk 10,38-42

Dienstag der 5. Woche im Jahreskreis Mk 7,1-13

Vielleicht stellen wir uns  die Pharisäer als unsere  Geheimpolizei vor, „Männer in Ledermänteln“. Viele  glauben, dass , die Pharisäer die größten  Betrügen zur Zeit Jesu waren. . Wir haben die Vorstellung , dass die Pharisäer  nur äußerlich an  jüdische Traditionen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Dienstag der 5. Woche im Jahreskreis Mk 7,1-13

Montag der 5. Woche im Jahreskreis Mk 6,53-56

Jesus, der die Kranken heilte, sei mit euch Ein Rabbiner wurde zu einem kranken Mann gerufen, der  schwer , seine Krankheit  ertrug. Der Rabbiner sagte zu ihm: „Wenn wir ,gute Dinge  empfangen wissen,sollen wir  die Kraft haben, auch  schlechte Dinge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Montag der 5. Woche im Jahreskreis Mk 6,53-56

Die Leichtigkeit des Lebens, nach dem Evangelium zu leben

Ein gewisser Weiser sagte treffend:Das Problem mit dem Christentum ist nicht, dass es versucht und für unbefriedigend befunden wurde, sondern dass es versucht wurde schwer gefunden und ungetestet gelassen.(Gilbert Keith Chesterton) Beschwerden, dass das Evangelium zu anspruchsvoll ist, ja, unmöglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Die Leichtigkeit des Lebens, nach dem Evangelium zu leben

Samstag der 4.Woche Mk 6,30-34

Jesus,der spricht: Kommt ihr selbst her  an einen öden Ort für euch allein  und ruht  ein wenig  aus, er sei mit euch Wie freundlich und liebevoll lädt Jesus die Zwölf ein, sich auszuruhen! Es scheint, dass jeder etwas von ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Samstag der 4.Woche Mk 6,30-34

Herz Jesu Freitag, Lk 9, 23-26

Herz Jesu – Heiliger Tempel GottesWarum nennen wir das Herz des Herrn Jesus den heiligen Tempel Gottes? Denn in diesem göttlichen Herzen liegt die größte Heiligkeit. Heiligkeit ist eine Verbindung mit Gott. Die Menschen sind so heilig, wie sie sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Herz Jesu Freitag, Lk 9, 23-26

5.Sonntag im Jahreskreis B Mk 1,29-30

 Einführung Im heutigen Evangelium werden wir über die Schwiegermutter des Petrus hören, die Jesus von Fieber geheilt hat. Und wir fragen uns vielleicht: Hat sie wirklich Fieber gehabt oder steckt noch etwas dahinter? Die Menschen, die, die heilige  Schrift regelmäßig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonntagpredigt | Kommentare deaktiviert für 5.Sonntag im Jahreskreis B Mk 1,29-30

Donnerstag der 4. Woche im Jahreskreis Mk 6,7-13

Jesus der, zu seinem  Apostel sprach:  Wo irgend  ihr  in ein Haus eintretet , dort bleibt , bis ihr  von dort  weggeht. Jesus hatte gerade Ablehnung und mangelnden Glauben in seiner Heimatstadt erfahren (Markus 6: 1-6). Seine Landsleute, konnten  nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Donnerstag der 4. Woche im Jahreskreis Mk 6,7-13

Die Prüfung für die Richtigkeit des Christentums

Sehr oft hören wir Leute sagen: „Ich denke, mein Christentum ist in Ordnung.“ Oder: „Ich denke, Christ zu sein bedeutet dies und das, und wenn wir das tun, ist es das alles in Ordnung  und wir sind Christen. „Sind wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Die Prüfung für die Richtigkeit des Christentums